Prüfungsvorbereitung - 360Grad Training GmbH
17139
page-template-default,page,page-id-17139,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Prüfungsvorbereitung

Eine gute Ausbildung sollte optimaler Weise mit der bestmöglichen Abschlussnote enden. Diese erreichen Auszubildende indem sie  Mühe, Fleiß und Zeit zum Lernen investieren. Dies reicht jedoch nicht immer aus, da in den Schulen nicht alle prüfungsrelevanten Themen besprochen wurden, der Auszubildende das Thema für sich nicht erschließen konnte oder die Prüfung auf die leichte Schulter genommen wurde. In unserem Prüfungsvorbereitungsseminar verschaffen sich unsere Prüfungsprofis gemeinsam mit Ihren Auszubildenden einen Einblick in den aktuellen Wissensstand, setzen individuelle Lernpläne fest und vermitteln die Prüfungsthemen auf eine leichte und komprimierte Art. Vertrauen Sie uns und unseren Trainings und wir machen aus Ihren Auszubildenden erfolgreiche Absolventen.

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ihre Auszubildenden verknüpfen bereits erlerntes Wissen mit komprimierten Prüfungsthemen der IHK
  • Durch bildhafte Darstellung und einfache Eselsbrücken werden vermeidlich schwer greifbare Themen einfach und adressatengerecht vermittelt.
  • Der Austausch mit erfahrenen Trainern, Prüfern der IHK und innerhalb der Gruppe hilft Ihren Auszubildenden eventuelle Prüfungsängste abzulegen.
  • Durch die Bearbeitung vieler Aufgaben, einer Einstiegsprüfung und einer simulierten Abschlussprüfung sammeln Ihre Auszubildenden bereits im Vorfeld IHK-Routine.
  • Mit fachkundigen Insidertipps wird die Prüfung für Ihre Auszubildenden zur leicht zu lösenden Herausforderung.

 

Sprechen Sie uns an und überzeugen Sie sich von unserer optimalen Prüfungsvorbereitungslösung. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Konzept, welches auf Ihr Haus, Ihre Auszubildenden und Ihre Wünsche abgestimmt ist. Mögliche Inhalte könnten sein:

 

  • Einstiegsprüfung zur Feststellung des IST-Wissensstands.
  • Intensive Besprechung ausgewählter Aufgaben.
  • Vermittlung allgemeiner Prüfungsabläufe und fachkundigen Insidertipps.
  • Ausbildungsbezogene Themenvermittlung.
  • Generalprobe in Form eines echten Prüfungsablaufs (inkl. Korrektur).
  • Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung.
  • Individuelle, simulierte Kundengespräche mit einem offiziellen Prüfer der IHK.